Unverzichtbare Begleiter sind die regelmäßig auf den neuesten Stand gebrachten Wanderkarten des Hauptvereins in den Maßstäben 1 : 25.000 und 1 : 50.000.

Vereinsmitglieder sind bei Wanderungen und anderen Aktivitäten unfall- und haftpflichtversichert.

Der Eifelverein setzt sich für den Umwelt-, Natur- und Artenschutz ein. Durch Mitarbeit in den zuständigen Beiräten und durch den Einsatz seiner Mitglieder unter der Leitung engagierter Naturschutzwarte sollen Spannungsfelder zwischen Ökonomie und Ökologie abgeschwächt werden mit dem Ziel, eine höhere Lebensqualität in der Eifel ohne Umweltschädigungen zu Sichern. In unserer OG setzen wir uns für den Erhalt der Fledermäuse ein durch Bau von Stollen und deren Pflege.

Um die Jugendlichen an die Ziele des Eifelvereins heranzuführen, veranstalten wir Jugend-Bastelwanderungen in der Natur, Bergwanderungen, Familienwanderungen per pedes und Fahrrad.

Im Gebiet der Ortsgruppe verlaufen die Hauptwanderwege 5 Friedrich- Wilhelm – Knopp – Weg, 5a Willibrordusweg, 10 "Krönungsweg", der Wanderweg der Deutschen Einheit und die Bachtälerhöhenroute.
Zusätzlich werden neun örtliche Rundwanderwege mit insgesamt 103 km Länge von der Ortsgruppe betreut, die mit allen Wanderwegen der Nachbarorte vernetzt sind.