2005 Dreilaegerbach
Helmut Lennartz wurde aufgrund seiner 50-jährigen Mitgliedschaft und seiner Verdienste während seiner Vorstandszeit zum Ehrenmitglied ernannt.
Eine Bergwanderwoche mit Hubert Hinterberg im Tiroler Zugspitzgebiet, eine 2-tägige Fahrradwanderung auf dem Kylltalweg von Kronenberg nach Trier mit Übernachtung in Kyllburg, ein Wanderwochenende im Bergischen Land um Wiehl, die Vereinsfahrt in die Ardennen und ins Maastal und eine Busfahrt zum Duisburger Hafen waren die Höhepunkte dieses Jahres.
Die Mitgliederzahl erhöhte sich um 26 auf 444. . Ein Kinder- und Familiennachmittag und ein Kartoffelfest am Zimmel sowie eine Familienwanderung am Dreilägerbach wurden zusätzlich zu den althergebrachten Veranstaltungen angeboten.
10 Jugendliche nahmen erstmals am landesweiten Pfingsttreffen in Rurberg teil.
100 Senioren fuhren auf einer kleinen Fahrt mit uns nach Monschau und Rohren.
Das Naturschutzteam mit Klaus Droste und seinen Helfern renaturierten den zugewachsenen Fischweiher „Drönkespötz“ in Harscheidt.
Auf Vorschlag der Grünen der Stadt Nideggen erhielten wir aus der Hand des Staatssekretärs Dr. Griese des Landes NRW den Umweltpreis REH verliehen.

  • 2005-Dinant
  • 2005-Dreilaegerbach
  • 2005-Kylltal
  • 2005-Zugspitze